Startseite

Aktuelles


 

Gemeindeverwaltung Niederhambach


Liebe Bürgerinnen und Bürger von Niederhambach,

aufgrund der weltweit aktuellen Lage und der dynamischen Entwicklung der Verbreitung des Coronavirus wende ich mich heute mit einem dringenden Appell an Sie.

Bitte vermeiden Sie alle sozialen Kontakte, bleiben Sie zu Hause und halten Sie in allen anderen Fällen immer einen Abstand von 2,0m untereinander.

Für die meisten Menschen ist das Coronavirus zwar nicht gefährlich, aber es geht vorrangig darum, dass wir die Risikogruppen (Ältere Menschen ab 60 Jahren, Menschen mit Immunschwäche, Menschen mit Vorerkrankungen) schützen müssen.

Zeigen Sie Solidarität und helfen Sie alle dabei diese schwere Krise zu überstehen!

 

Für unser Dorf bedeutet das im Moment, dass alle Dorfplätze und der Sportplatz ab sofort gesperrt sind und das Gemeinschaftshaus für sämtliche Zusammenkünfte und Veranstaltungen nicht mehr genutzt werden kann. Auch werden unsere Dorfkneipen und das Sportlerheim geschlossen bleiben müssen.

Diese Maßnahmen sind am 18.03.2020 angeordnet worden und bleiben vorerst bis 19.04.2020 bestehen.

 

Des Weiteren bitte ich alle älteren, chronisch kranke und nicht mobile Mitbürgerinnen und Mitbürger sich bei mir unter 01703375960 zu melden,

wenn Sie Probleme bei der Versorgung von Lebensmitten, Medikamenten oder anderen Angelegenheiten haben.

Wir haben einen Hilfs- bzw. Einkaufsdienst organisiert und werden Ihnen gerne helfen.

Gleichzeitig bitte ich alle jüngeren Bürgerinnen und Bürger, die helfen können und auch wollen, sich bei mir zu melden.

Alle Helfenden sind dann im Rahmen des Ehrenamtes über die Unfallkasse versichert.

 

Bleiben Sie gesund und helfen Sie uns dabei die Infektionsrate möglichst gering zu halten.

 

Ihr

Peter Schwarzbach

Ortsbürgermeister

 

Niederhambach, den 20.03.2020 / 15:40 Uhr

 


Die Gemeindeverwaltung informiert:
 
Hilfe-Telefonnummern
Gesundheit/Corona Hotline Fieberambulanz: ...............  0800 99 00 400
Ärztlicher Bereitschaftsdienst ........................................  116 117
Unabhängige Patientenberatung Deutschland ..............  0800 011 77 22 
Bürgertelefon des  Bundesministerium für Gesundheit ...030 346 465 100
Beratungsservice für  Gehörlose und Hörgeschädigte ....Fax 030 340 60 66 07 oder info.deaf@bmg.bund.de 
 
Sorgen und Ängste Telefonseelsorge .............................. 0800 111 0 111 
 ......................................................................................... 0800 111 0 222 
 ......................................................................................... 116 123
Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ..................................08000 116 016
Elterntelefon ......................................................................0800 111 0550
Nummer gegen Kummer  für Kinder und Jugendliche ......116 111
Hotline „Silbertelefon“ für ältere Menschen .....................  0800 470 80 90 
 
 
 

Hier bei den beigefügten Links erhalten Sie aktuelle Informationen der Landesregierung zum Coronavirus 

 

3. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz

 https://www.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/2020-03-23_3._CoBeLVO.pdf

 

Link zur Startseite der Landesregierung:

https://www.rlp.de/de/startseite/

Coronavir

hier auf der Internetseite des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz.

 

+++ Neue Hotline freigeschaltet! +++

Du hast die typischen Symptome des #Coronavirus, dann ruf die 0800 99 00 400 an. 📞 

Diese leitet dich dann bei Bedarf zu einer Fieberambulanz weiter. 

Weiterhin bestehen bleibt der Patientenservice Tel. 116 117 der Kassenärztlichen Vereinigung für einen Hausbesuch.

Die Notrufnummer Tel. 112 ist für Notfälle freizuhalten.

 


Hier geht es zu aktuellen Informationen der Kreisverwaltung Birkenfeld

http://www.landkreis-birkenfeld.de

Die Kreisverwaltung Birkenfeld und deren Einrichtungen sind für den Publikumsverkehr geschlossen! 

Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausschließlich telefonisch unter

Telefon: 06782 - 15 0

 Fax:06782 - 15 190

 


Hier geht es zu aktuellen Informationen der Verbandsgemeinde Birkenfeld

https://www.vg-birkenfeld.de

Eingeschränkte Erreichbarkeit Rathaus

Zu Ihrem eigenen Schutz und auch im Interesse der Gesundheit unserer Bediensteten wollen wir aufgrund der aktuellen Corona-Lage größere Menschenansammlungen in den verschiedenen Wartebereichen der Verwaltungsgebäude vermeiden.

Daher wird ab Montag, dem 16.03.2020, die Vorsprache in den Verwaltungsgebäuden nur noch nach vorheriger Terminabsprache möglich sein.

! Einen Termin vereinbaren Sie unter der Rufnummer 06782 – 990 199 (Zentrale) !

Die Verbandsgemeinde Birkenfeld reagiert damit auf die aktuelle Situation und die Empfehlungen, größere Menschenmengen zu meiden.